Ihre Suchergebnisse

Wohnung vermieten:
Ablauf, Kosten und die wichtigsten Infos.

Wer eine Wohnung vermieten möchte, dem stellen sich viele Fragen. Wie finde ich den passenden Mieter? Welche Miete ist angemessen? Was ist bei der Vermietung einer Wohnung beachten? Welche Kosten und Risiken bestehen?

1.

Wohnung vermieten - Übersicht und Ablauf

Einen guten und langfristigen Mieter finden, den richtigen Mietpreis berechnen, einen korrekten Mietvertrag erstellen – Vermieter unterschätzen häufig den Aufwand, welcher mit der Vermietung einer Wohnung verbunden ist.
Bei einer Privatvermietung schleichen sich leicht Fehler ein, die durch die vielen Mieterschutzgesetze den Eigentümer viel Geld kosten können.

Ein erfahrener Makler kennt den örtlichen Immobilienmarkt, weiß worauf es bei der Vermarktung ankommt und wie er einen solventen, zuverlässigen Mieter findet, der Ihre Rendite langfristig sichert.

Vermietungen sind unser Job seit über 25 Jahren. Wir vermieten Ihre Wohnung in Hattingen, Bochum, Velbert, Witten und Umgebung. Nutzen Sie unsere umfangreichen Leistungen und Erfahrungen, damit sich die Vermietung Ihrer Immobilie so mühelos, unkompliziert und gewinnbringend wie möglich gestaltet.

Was Sie bei der Vermietung Ihrer Wohnung durch unsere Vermietungsexperten erwarten können:

Ihre Vermietung in 5 einfachen Schritten:

1. Vorbereitung

Als erstes führen wir mit Ihnen ein kostenfreies und unverbindliches Beratungsgespräch, in dem wir auf Ihre Wünsche eingehen und das Objekt besichtigen.

 

2. Marktgerechte Mietpreisermittlung

Wir überprüfen sorgfältig die Unterlagen zu Ihrer Immobilie und ermitteln professionell auf Basis des aktuellen Mietspiegels und unserer Marktkenntnis den realistisch erzielbaren Mietpreis für Ihre Wohnung.

 

3. Professionelle Inszenierung

Wir erstellen ein hochwertiges Farbexposé mit professionellen Fotos und Texten für Ihr Objekt. Ihre Immobilie wird auf unserer Website und in den größten Immobilienportalen sowie diversen Schaukästen an exponierten Stellen in Hattingen, Witten und Bochum präsentiert.

Falls gewünscht, bieten wir Ihnen auch eine unkomplizierte Diskret-Vermietung an.


4. Vermarktung an Stamm- und Neukunden

Wir führen eine gut gepflegte Kundenkartei von aktuell suchenden Mietinteressenten, welchen Ihre Immobilie angeboten wird. Durch unsere breite Präsentation gewinnen wir auch viele neue Interessenten für Ihr Objekt. Wir lassen grundsätzlich nur mit Ihnen abgestimmte und fachmännische Einzelbesichtigungen von unseren Vermietungsexperten durchführen.

 

5. Mietvertrag und Übergabe

Als langjähriger Partner der Creditreform überprüfen wir für Sie vorab die Bonität des Mietinteressenten. Wir erarbeiten für Sie sorgfältig mit Ihren Unterlagen einen aktuellen Mietvertrag und bereiten eine reibungslose Übergabe für den erfolgreichen Abschluss vor.

Kontaktieren Sie uns jetzt für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

2.

Wie hoch darf die Miete für eine Wohnung sein?

Bevor es für die Vermieter an die Vermietung der Wohnung geht, muss in der Regel ein Mietpreis bestimmt werden. Hier muss großen Wert auf die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen (wie Mietpreisbremse, ortsübliche Vergleichsmiete etc.) gelegt werden, da sonst empfindliche Strafen für Eigentümer drohen können.

Für die korrekte Ermittlung eines Mietpreises sind jedoch auch viele individuelle Faktoren der Wohnung wichtig: Wie ist die Lage und das Umfeld der Wohnung, welche Ausstattung und welchen Zustand hat sie? Der aktuelle Mietspiegel der Stadt dient bei einer Bestimmung des Mietpreises als Grundlage. Er zeigt an, wie hoch der durchschnittliche Quadratmeterpreis bei vergleichbaren Wohnungen in der Umgebung ist. Jedoch wird dabei nicht ein einzelner Preis angegeben, sondern der Preis für Ihre Wohnung muss anhand vieler unterschiedlicher Aspekte errechnet werden.

Wurde ein Quadratmeterpreis ermittelt, wird dieser mit der Wohnfläche Ihrer Wohnung multipliziert. Zur Wohnfläche zählen grundsätzlich alle Räume einer Mietwohnung. Allerdings können Flächen wie Terrasse, Balkon und Keller nur mit maximal 50% ihrer Größe angerechnet werden.

Wir empfehlen dringend sich hierfür an einen Immobilienprofi zu wenden. 

3.

Benötigte Unterlagen für die Vermietung einer Wohnung

Für die erfolgreiche Vermietung einer Wohnung werden verschiedene Unterlagen benötigt. Nachfolgend eine kurze Auflistung, welche Unterlagen gesetzlich erforderlich und welche zuträglich für eine schnellere Vermietung sind:

 

  • Energieausweis
    Ein gültiger Energieausweis wird grundsätzlich für die Vermietung einer Wohnung (auch ohne Makler!) gesetzlich benötigt. Dieser muss bei jeder Besichtigung vorgelegt und in jeder Anzeige mit veröffentlicht werden. Die Nichtvorlage eines Energieausweises stellt gemäß § 27 Abs. 2 Nr. 3 EnEV 2014 in Verbindung mit § 8 Abs. 1 Nr. 2 EnEG eine Ordnungswidrigkeit dar. Dies kann mit bis zu 15.000 € bestraft werden.

 

  • Grundriss
    Ein Grundriss wird benötigt, um potentiellen Kunden bereits im Vorfeld einen Eindruck der Wohnung zu vermitteln. So kann im Vorfeld der Interessentenkreis besser eingegrenzt werden. Das führt natürlich zu einer enormen Zeitersparnis.

 

  • Wohnflächenberechnung
    Eine Wohnflächenberechnung wird nicht grundsätzlich benötigt. Allerdings kann so die Wohnfläche genauer angegeben werden. Für Interessenten ist dies häufig eine wichtige Information.

 

  • Nebenkostenabrechnung
    Wer in eine neue Wohnung zieht, beschäftigt sich natürlich auch mit den anfallenden Kosten. Hier kann eine Nebenkostenabrechnung vom Vormieter sehr hilfreich sein: Wieviel Stromkosten fallen ungefähr an, was kommen sonst für Nebenkosten auf den neuen Mieter zu etc. Die Nebenkostenabrechnung wird ebenfalls nicht grundsätzlich benötigt.

Vermieten ist Vertrauen.

4.

Wie finde ich einen guten Mieter? Welche Sicherheiten habe ich?

Der Mieter kündigt, die Wohnung wurde frisch renoviert oder es handelt sich um eine Erstvermietung bei einem Neubau – Es gibt viele Gründe warum Vermieter für Ihre Wohnung einen Mieter suchen. Natürlich soll ein möglichst solventer und langfristiger Mieter gefunden werden, welcher die Immobilie pfleglich behandelt. Wie in Kapitel 1 weiter oben bereits erläutert, wird hierfür einiges an Zeit und Aufwand investiert werden müssen.

So wie jede Wohnung individuell ist, haben auch potentielle Mieter unterschiedliche Ansprüche. Eine eher abgelegene, ruhige Wohnung spricht beispielsweise ein völlig anderes Publikum an, als eine zentral gelegene Stadtwohnung in der Fußgängerzone. Hierfür erstellen wir passgenaue Exposés für Ihre Wohnung, um die richtigen Interessenten anzusprechen.

Als Sicherheiten für Vermieter ist die Anforderung von Eigentumsnachweisen und eine Bonitätsprüfung ebenfalls Teils unserer Leistung. Bei Abschluss eines Mietvertrags wird von den Eigentümern in der Regel eine Kaution in Höhe von maximal drei Monats-Netto-Mieten verlangt. Diese ist eine zusätzliche Absicherung für die Vermieter.

5.

Welche Kosten entstehen bei der Vermietung einer Wohnung?

Die Höhe der Miete spielt natürlich eine entscheidende Rolle, wenn man seine Wohnung vermieten möchte. Sowohl eine zu hohe als auch eine zu niedrige Miete können sich negativ für Eigentümer auswirken:

Eine zu hohe Miete kann dazu führen, dass es häufige Mieterwechsel gibt. Diese sind für Vermieter nicht nur zeitaufwändig, sondern häufig auch mit zusätzlichen Kosten (z.B. für Renovierung) verbunden.

Eine zu geringe Miete birgt das Risiko, dass Vermieter Ihre Wohnung auf Dauer nicht kostendeckend vermieten.

Auch können erhebliche Kosten entstehen durch falsche Angaben im Mietvertrag, falsche Beschreibung der zur vermietenden Wohnung und durch einen fehlenden Energieausweis.

Wir können Ihnen helfen diese Risiken zu minimieren.

Bei einer Beauftragung berechnen wir zwei Kaltmieten (zzgl. gesetzlicher MwSt.). Diese Kosten fallen für Sie lediglich bei einer erfolgreichen Vermietung an. Zusätzlich vermieten wir kostenfrei, falls eine weitere Vermietung Ihrer Wohnung innerhalb der ersten 12 Monate erforderlich wird. Sprechen Sie uns ganz unverbindlich an. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Die richtige Vermarktung ist die halbe Miete.
Wir behalten den Überblick.

6.

Wohnung vermieten - mit oder ohne Makler?

Natürlich stellen sich Vermieter, die Ihre Wohnung vermieten möchten, die Frage: Brauche ich wirklich einen Makler?

Bei der Vermietung von Eigentum gilt es grundsätzlich viele Risiken und Besonderheiten zu beachten.
Zahlungsunfähige Mieter, falsche Angaben im Mietvertrag, fehlender Energieausweis, Mieter lassen die Wohnung im Chaos zurück usw. Häufig werden wichtige Punkte im Vorfeld der Vermietung übersehen, welche sich zu teuren Fehlern entwickeln können.

Warum macht es Sinn Ihre Wohnung über einen Immobilienmakler zu vermieten?

In der Regel lässt sich sagen, dass eine Vermietung mit Makler nicht nur deutlich schneller und zeitsparender für die Vermieter abläuft. Auch ist Sie qualitativ natürlich professioneller als eine Privatvermietung und somit auf lange Sicht sogar kostensparender.

Ein erfahrener Makler kennt sich nicht nur mit dem Markt und dem Ablauf einer Wohnungsvermietung aus.
Wir haben beispielsweise auch eine gepflegte Kundenkartei von potentiellen Mietern, die auf der Suche nach einer neuen Wohnung sind. Wir übernehmen sämtliche Schritte, wie die Erstellung eines korrekten und ansprechenden Exposés mit anspruchsvollen Bildern. Wir führen sämtliche Besichtigungstermine durch, überprüfen die Interessenten und bereiten mit Ihnen Ihren Mietvertrag vor.

Sie planen Ihre Wohnung zu vermieten? Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Kontaktieren Sie uns für ein kostenfreies und unverbindliches Beratungsgespräch.
Rufen Sie uns an: 02324 / 5 52 52

 

Wohnung vermieten: Tipps und Risiken bei einer Vermietung ohne Makler

Unsere Vermietungsexperten:

Laurin Stalter

Laurin Stalter

Immobilienkaufmann

Victoria Niedersteberg

Victoria Niedersteberg

Auszubildende zur Immobilienkauffrau

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Stalter Immobilien
Bahnhofstraße 79 (Alter Bahnhof)
45525 Hattingen

02324 / 5 52 52
info@stalter-immobilien.de

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Straße (Pflichtfeld)

Ihre PLZ (Pflichtfeld)

Ihr Ort (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

gelesen und akzeptiert

gelesen und akzeptiert

gelesen und akzeptiert


Angebote vergleichen